Confiseurin Barbara Schadeberg stellt Pralinen und handgeschöpfte Schokolade her.

Ihr Favorit ist der weiße Calvados-Trüffel: “Das ist ein weißer Trüffel, aber er ist nicht so fürchterlich süß, wie man sich das vorstellt: Das hängt natürlich davon ab, dass man eine vernünftige Schokolade nimmt, eine Couverture, die nicht so süß ist und aus reiner Kakaobutter hergestellt ist.

Sie ist abgeschmeckt mit Apfel-Calvados, das ist der Schnaps danach und man hat Mandelblättchen drumherum. Das heißt, die Praline hat Biss und der Alkohol ist bei uns immer relativ zurück genommen, er soll ein angenehmer, leckerer Geschmacksgeber sein.”


Kommentare

Der weiße Calvados-Trüffel — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar